Beratung-Sofort Kontakt
089-122 8402 - 0

Kontakt

Dr. med. Falk Dagtekin
Facharzt für plastische & ästhetische Chirurgie

mehr

Nachrichten

Botox und Hyaluron: Was ist der Unterschied? Was können sie? Dr. Dagtekin im neuen Expertengespräch
27-06-17

Liebe Patientinnen und Patienten,

mehr

Crisalix – die weltweit erste Technologie für 3D Simulationen zur Veranschaulichung vor plastisch-ästhetischen Eingriffen
16-01-17

mehr

Trends

Die Radiofrequenz Therapie glättet Falten und strafft die Haut
Dr. F. Z. Dagtekin

Wir sind stolz Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die ISARTAL KLINIK i

mehr

Po-Kultur-Phänomen
Dr. F. Z. Dagtekin

Très Click beim Beauty-Doc: Brauchen wir einen Brazilian Butt Lift?

mehr

Lippenvergrößerung durch Lippenunterspritzung mit Hyalurongel

Fakten & Fragen für Patienten

Lippenvergrößerung durch Lippenunterspritzung mit Hyalurongel bzw. Hyaluronsäure München

Tut so eine Unterspritzung weh?
Unterspritzungen mit Gelen sind immer ambulant und werden auf Wunsch mit lokaler Betäubung nicht an der Lippe selbst durchgeführt. Danach wird Ihre Lippe für ca. 1 Stunde taub sein, aber nicht schmerzen.

Wie lange hält ein Hyalurongel in der Lippe?
Stabilisierte Hyaluronsäure wird grundsätzlich nach einigen Monaten abgebaut. Dieser Abbau-Prozess ist bei der Erstbehandlung schneller als bei Folgebehandlungen. Auch nach einem Jahr ließe sich bei vielen Patienten noch ein Größengewinn nach einer Lippenvergrößerung feststellen aber durch Gewöhnung und einen Wunsch nach volleren Lippen ist die Wiederholung der Erstbehandlung nach zirka 3-6 Monaten realistisch. Der Abstand zwischen den Folgebehandlungen wird dann länger (durchschnittlich 9-12 Monate und mehr) denn generell bewirkt die Neuentstehung von kollagenem Bindegewebe nach den Hyalurongaben auch natürliches Volumen.

Was für Risiken und Komplikationsmöglichleiten gibt es?
Jameda Bewertungen zu Lippenvergrößerung durch Lippenunterspritzung mit Hyalurongel bzw. Hyaluronsäure MünchenDie Haut an der Lippe ist besonders zart. Sie ist nicht behaart, hat keine Schweiß- und Talgdrüsen. Somit besitzt sie auch nicht den für die übrige Körperhaut üblichen Hydro-Lipid-Film, eine Schutzschicht der die Haut geschmeidig hält und Krankheitserreger abtötet. Die halbfeuchte Lippenhaut trocknet deshalb schnell aus, wird leicht spröde und ist sehr dünn. Eine Hyaluronsäure wird sehr oberflächlich gespritzt und kann manchmal auch sichtbar oder fühlbar sein. Deshalb wird in unmittelbarem Anschluss an die Behandlung eine Massage durch den Arzt vorgenommen. Wenn sich aber dennoch ein Knötchen halten sollte und es sehr stört, kann man es mit Hyaluronidase auflösen. Allerdings nur dann, wenn auch nur reine Hyaluronsäureprodukte verwendet wurden - wie bei uns in der Isartal Klinik.
Allgemeine Risiken sind Schwellungen und blaue Flecken, die nie ganz zu verhindern sein werden, weil die Lippe sehr gut durchblutet ist.

Kann man auch die Unterlippe vergrößern?
Ja, natürlich geht das. Allerdings soll man auf ein ausgewogenes Größenverhältnis zwischen Unterlippe und Oberlippe achten. Die Unterlippe sollte immer etwas größer sein, im Extremfall sind beide Lippen gleich groß.

Welche Schwellung kann ich nach einer Lippenvergrößerung erwarten?
Lippen neigen per se zur Schwellung. Die Schwellung nach einer Lippenvergrößerung kann groß ausfallen, muss aber nicht. Diese Schwellung kann asymmetrisch auftreten oder sich auch asymmetrisch zurückbilden. Die maximale Schwellung tritt am Morgen des Folgetags der Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure auf.

Kann ich die Lippenform wählen, die ich will?
Leider nicht. Eine natürliche Lippe hat gewisse Merkmale, die grundsätzlich durch eine Unterspritzung der Lippe verändert werden können. Die Betonung anderer Merkmale im Zusammenhang mit einer Lippenvergrößerung ist oft nicht realisierbar. Eine natürliche Form sollte möglichst erhalten bleiben.

Kann man auch mit Botox Lippen aufspritzen?
Eine Lippenvergrößerung mit Botulinumtoxin (Botox®) gibt es nicht. Dies ist ein häufiger Irrtum. Botulinumtoxin ist kein Füllstoff, sondern ein Muskelrelaxans.

Um Lippen aufzuspritzen, benötigen wir einen gut verträglichen Füllstoff. Das ist zum Beispiel Hyaluronsäure - nicht Botulinumtoxin. Mit geringen Mengen von Botulinumtoxin lassen sich Lippenfältchen, die im Lippenweiß liegen, mindern.

Was kostet eine Lippenvergrößerung mit Hyalurongel?
Die Kosten für eine Lippenvergrößerung hängen von der Menge und der Qualität des Filler-Materials (Hyaluronsäure-Gel) und von der Qualifikation und Erfahrung der Ärzte. Eine Lippenvergrößerung sollte nicht ausschließlich nach den Kosten beurteilt werden. Das Augenmerk sollte eher auf der Ausführung durch einen erfahrenen, spezialisierten Facharzt liegen. Wir berechnen ca. 330-360 Euro inkl. MwSt. bei der Verwendung von einem Milliliter Restylane Lip Volume, Restylane Lip Refresh, Juvederm Smile oder Volbella.

Jameda 5 27
Lippenvergrößerung durch Lippenunterspritzung mit Hyalurongel Fakten & Fragen für Patienten

Tut so eine Unterspritzung weh?
Unterspritzungen mit Gelen sind immer ambulant und werden auf Wunsch mit lokaler Betäubung nicht an der Lippe selbst durchgeführt. Danach wird Ihre Lippe für ca. 1 Stunde taub sein, aber nicht schmerzen.

Wie lange hält ein Hyalurongel in der Lippe?
Stabilisierte Hyaluronsäure wird grundsätzlich nach einigen Monaten abgebaut. Dieser Abbau-Prozess ist bei der Erstbehandlung schneller als bei Folgebehandlungen. Auch nach einem Jahr ließe sich bei vielen Patienten noch ein Größengewinn nach einer Lippenvergrößerung feststellen aber durch Gewöhnung und einen Wunsch nach volleren Lippen ist die Wiederholung der Erstbehandlung nach zirka 3-6 Monaten realistisch. Der Abstand zwischen den Folgebehandlungen wird dann länger (durchschnittlich 9-12 Monate und mehr) denn generell bewirkt die Neuentstehung von kollagenem Bindegewebe nach den Hyalurongaben auch natürliches Volumen.

Was für Risiken und Komplikationsmöglichleiten gibt es?
Jameda Bewertungen zu Lippenvergrößerung durch Lippenunterspritzung mit Hyalurongel bzw. Hyaluronsäure MünchenDie Haut an der Lippe ist besonders zart. Sie ist nicht behaart, hat keine Schweiß- und Talgdrüsen. Somit besitzt sie auch nicht den für die übrige Körperhaut üblichen Hydro-Lipid-Film, eine Schutzschicht der die Haut geschmeidig hält und Krankheitserreger abtötet. Die halbfeuchte Lippenhaut trocknet deshalb schnell aus, wird leicht spröde und ist sehr dünn. Eine Hyaluronsäure wird sehr oberflächlich gespritzt und kann manchmal auch sichtbar oder fühlbar sein. Deshalb wird in unmittelbarem Anschluss an die Behandlung eine Massage durch den Arzt vorgenommen. Wenn sich aber dennoch ein Knötchen halten sollte und es sehr stört, kann man es mit Hyaluronidase auflösen. Allerdings nur dann, wenn auch nur reine Hyaluronsäureprodukte verwendet wurden - wie bei uns in der Isartal Klinik.
Allgemeine Risiken sind Schwellungen und blaue Flecken, die nie ganz zu verhindern sein werden, weil die Lippe sehr gut durchblutet ist.

Kann man auch die Unterlippe vergrößern?
Ja, natürlich geht das. Allerdings soll man auf ein ausgewogenes Größenverhältnis zwischen Unterlippe und Oberlippe achten. Die Unterlippe sollte immer etwas größer sein, im Extremfall sind beide Lippen gleich groß.

Welche Schwellung kann ich nach einer Lippenvergrößerung erwarten?
Lippen neigen per se zur Schwellung. Die Schwellung nach einer Lippenvergrößerung kann groß ausfallen, muss aber nicht. Diese Schwellung kann asymmetrisch auftreten oder sich auch asymmetrisch zurückbilden. Die maximale Schwellung tritt am Morgen des Folgetags der Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure auf.

Kann ich die Lippenform wählen, die ich will?
Leider nicht. Eine natürliche Lippe hat gewisse Merkmale, die grundsätzlich durch eine Unterspritzung der Lippe verändert werden können. Die Betonung anderer Merkmale im Zusammenhang mit einer Lippenvergrößerung ist oft nicht realisierbar. Eine natürliche Form sollte möglichst erhalten bleiben.

Kann man auch mit Botox Lippen aufspritzen?
Eine Lippenvergrößerung mit Botulinumtoxin (Botox®) gibt es nicht. Dies ist ein häufiger Irrtum. Botulinumtoxin ist kein Füllstoff, sondern ein Muskelrelaxans.

Um Lippen aufzuspritzen, benötigen wir einen gut verträglichen Füllstoff. Das ist zum Beispiel Hyaluronsäure - nicht Botulinumtoxin. Mit geringen Mengen von Botulinumtoxin lassen sich Lippenfältchen, die im Lippenweiß liegen, mindern.

Was kostet eine Lippenvergrößerung mit Hyalurongel?
Die Kosten für eine Lippenvergrößerung hängen von der Menge und der Qualität des Filler-Materials (Hyaluronsäure-Gel) und von der Qualifikation und Erfahrung der Ärzte. Eine Lippenvergrößerung sollte nicht ausschließlich nach den Kosten beurteilt werden. Das Augenmerk sollte eher auf der Ausführung durch einen erfahrenen, spezialisierten Facharzt liegen. Wir berechnen ca. 330-360 Euro inkl. MwSt. bei der Verwendung von einem Milliliter Restylane Lip Volume, Restylane Lip Refresh, Juvederm Smile oder Volbella.