Beratung-Sofort Kontakt
089-122 8402 - 0

Kontakt

CAPTCHA
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
Dr. med. Falk Dagtekin
Facharzt für plastische & ästhetische Chirurgie

mehr

Nachrichten

Botox und Hyaluron: Was ist der Unterschied? Was können sie? Dr. Dagtekin im neuen Expertengespräch
27-06-17

Liebe Patientinnen und Patienten,

mehr

Crisalix – die weltweit erste Technologie für 3D Simulationen zur Veranschaulichung vor plastisch-ästhetischen Eingriffen
16-01-17

mehr

Trends

Die Radiofrequenz Therapie glättet Falten und strafft die Haut
Dr. F. Z. Dagtekin

Wir sind stolz Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die ISARTAL KLINIK i

mehr

Po-Kultur-Phänomen
Dr. F. Z. Dagtekin

Très Click beim Beauty-Doc: Brauchen wir einen Brazilian Butt Lift?

mehr

Fractora™ - die nicht-invasive Alternative, Ihre neue Schönheit erstrahlen zu lassen

Das effektive, schonende Behandlungskonzept zur Hautverjüngung und Straffung für Gesicht, Hals, Deko

Fractora™ ist ein bipolarer Radiofrequenzlaser zur Hautstraffung und Hautverjüngung

Fractora™ ​setzt einen neuen Maßstab bei der Hautverjüngung​

Jameda Bewertungen zu Fractora Hautverjüngung und Hautstraffung neueste Behandlungsmethode München

Die nicht-invasive Schönheitschirurgie ist in den vergangen Jahren immer beliebter und vielfältiger geworden. Fractora™ ist ein bipolarer Radiofrequenzlaser der neuesten Generation zur Hautstraffung und Hautverjüngung. Ein einzigartiges Verfahren der Radiofrequenz Therapie, das neue Maßstäbe bei der dermalen Verjüngung durch Faltenglättung, Gewebestraffung sowie Hautbildverbesserungen setzt - mit nachhaltigerem Effekt gegenüber klassischen Lasertherapierverfahren bei deutlich geringeren Nebenwirkungen.

Vor allem in Amerika wird bereits seit mehreren Jahren mit Fractora™ behandelt. Speziell im High-Society Bereich ist dieser Powerlaser aufgrund geringer oder keiner Ausfallzeiten nicht mehr wegzudenken. Eine sanfte Behandlungsmethode, die ganzjährlich durchgeführt werden kann.

Fractora™ ist ein thermisches Radiofrequenzsystem, das gezielt bipolaren RF-Strom in verschieden wählbare Tiefen der Haut liefert - je nach Hautzustand und Bedarf.

Das Anwendungsgebiet der Radiofrequenz Therapie von Fractora™ beschränkt sich nicht nur auf die Hautverjüngung - selbst starke Akneformen werden erfolgreich behandelt und stellt somit eine Alternative gegenüber medikamentösen Therapien dar.

Die Radiofrequenz Therapie zur Hautstraffung und Hautverjüngung mit keiner oder sehr geringer Ausfallzeit

Die menschliche Haut besteht aus einem komplizierten Netzwerk aus Kollagenen und elastischen Fasern. Die Anordnung dieser Strukturen ist verantwortlich für den Grad ihrer Straffheit und Elastizität und damit auch für die Qualität des Aussehens.

Abhängig von einer Vielzahl von inneren (z.B. hormonellen, genetischen, etc.) und äußeren (z.B. Sonnenexposition, Klima, Nikotin, Alkohol, Ernährung, etc.) Faktoren verliert die Haut im Laufe des Lebens an Elastizität - dies zeigt sich auf der Oberfläche durch die Ausbildung von Falten und Fältchen sowie hängenden Hautpartien. 

Fractora™ ist eine neue Radiofrequenz-Therapie die zur Hautstraffung und Hautverjüngung durch Stimulation von neuem, körpereigenem Kollagen führt.

Durch thermische Verkürzung der Kollagenfasern wird mittels Radiofrequenzwellen eine gezielte und langfristige Straffung der geschädigten Strukturen erreicht. Hierbei entstehen keine oder nur relativ kurze Ausfallzeiten.

Hautstraffung und Hautverjüngung an Hals, Dekolleté und Gesicht mittels Radiofrequenzlaser

Der Radiofrequenzlaser von Fractora™ stellt somit sanfte Methode zur Hautverjüngung und Hautstraffung am Gesicht, Hals, Dekolleté dar.

Für bestmögliche Ergebnisse können bei dieser Radiofrequenz-Therapie verschiedene Dichten, Energieniveaus und Tiefen individuell eingestellt werden, die bisher für derartige Behandlungen unerreichbar waren. Somit können oberflächliche Hauttonprobleme bis hin zu tiefen strukturellen Schäden (Narben, Verbrennungen, ...) enorm verbessert werden.

Besondere Behandlungsziele wie Verkürzung der Bindegewebsfasern (Collagen Shrinking), vermehrte Produktion von Kollagen (Kollagenneogenese), Neubildung/Aktivierung der Fibroblasten (nachhaltige Kollagenproduktion) sowie Verbesserung der Elastizität der behandelten Hautfläche werden hiermit erreicht.

Fractora™ hat sich als sichere und effektive Radiofrequenz-Therapie erwiesen und ist in den USA von der Gesundheitsbehörde FDA für die Behandlung der Haut zugelassen. Fractora™ ist als Medizingerät CE zertifiziert. Radiofrequenz-Behandlungen mit Fractora™ werden in Deutschland seit 2010 durchgeführt. 

Die Fractora™ Anwendung an Gesicht, Hals, Dekolleté

Fractora™ verfügt über zwei verschieden Endkappen mit Nadelelektroden. Das Nadelkissen wird auf das zu behandelnde Areal aufgesetzt und bildet ein bis zu 2 c/mm tiefes, diffuses elektrisches Feld. Radiofrequente Wellen werden mittels vieler Einzelimpulse über 20 bzw. 60 oder 126 kleine Elektroden (je nach aufgesteckter Elektrodenkappe) gezielt in die Tiefe des Unterhautgewebes gebracht.

Durch die Erwärmung wird unmittelbar eine Verkürzung der Bindegewebsfasern erreicht, langfristig kommt es zu einer verstärkten Produktion von kollagenen Fasern bzw. Kollagen. 

Effekte der Radiofrequenz-Therapie

Soforteffekt ist die Rötung der Haut und eine leichte Schwellung. Die Ausfallzeiten liegen, je nach Behandlungsintensität, zwischen 0 und 7 Tagen. Die für ästhetische Therapien überwiegend verwendeten mittleren Parameter haben jedoch eine Ausfallzeit von 1,5 bis 2 Tagen.

Nach der Behandlung bildet sich neues Bin­degewebe. Es kommt zu einem dreidimensionalen Straffungseffekt der Haut und des Unterhautgewebes. Unschöne Narben nach Operationen, Verletzungen oder Akne sowie Schwangerschaftsstreifen werden deutlich verbessert.

Hautstraffung mittels thermisches Radiofrequenzsystem

Je nach Hautbefund empfiehlt der plastische Chirurg die Intensität der Radiofrequenz-Behandlung, wie z.B. den Energiefluss und die Art der eingesetzten Elektroden (z.B. gerundete oder spitze). Nach diesen Leistungsparametern richtet sich somit auch die Ausfallzeit (sog. „Downtime“). Dabei gilt: je höher die verwendeten Leistungsparameter, desto länger die Downtime; umso geringer ist jedoch die Anzahl der benötigten Sitzungen.

Die Radiofrequenz-Behandlung mit niedrigen Parametern erfolgt ohne jegliche Betäubung oder mit Auftragen einer leichten Betäubungscreme. Sitzungen mit mittleren Parametern erfolgen nach Auftragen einer Betäubungscreme (ca. 1 Stunde vorher). Hohe Parameter werden meist in lokaler Betäubung oder Block durchgeführt.

Die Behandlung mittels thermisches Radiofrequenzsystem dauert je nach Areal und Ausprägung zwischen 10 bis 30 Minuten.

Am Ende entstehen im behandelten Hautareal viele winzige, sichtbare punktförmige Krusten. Diese fallen von allein nach etwa 7 bis 10 Tagen ab. Die Krusten dürfen eigenmächtig nicht gelöst werden, können jedoch mit Make-Up abgedeckt werden.

Nach der Radiofrequenz-Therapie mit dem bipolaren Radiofrequenzlaser sollten die Hautstellen für ca. 6 Wochen nicht der Sonne ausgesetzt werden.

Schon wenige Tage nach der Fractora™-Therapie fühlt sich die Haut viel straffer an.

Das Endresultat dieser Radiofrequenz-Therapie ist nach ca. 3-4 Monaten, nach Neubildung von Kollagen und Elastin, erreicht. 

Für einen optimalen Behandlungseffekt sind etwa 3 Fractora™-Sitzungen im Abstand von 3-6 Wochen erforderlich. Der erzielte Effekt der Hautverjüngung ist langanhaltend, die Therapie kann jedoch, falls gewünscht, nach zwei bis drei Jahren wiederholt werden. Die Qualität des Ergebnisses ist jedoch nach individuellem Ausgangsbefund und Lebensstil variabel. 

Vorher nachher Bilder von Hautstraffung und Hautverjüngung mittels Fractora™ Radiofrequenzlaser zeigen wir in der Beratung

Wir laden Sie herzlich ein, sich in unseren Praxisräumen in München/Grünwald ausführlich zum Thema Hautstraffung und Hautverjüngung mittels thermischer Radiofrequenz-Therapie von Fractora™ beraten und sich im persönlichen Termin die Behandlungsmethoden im Bereich HautstraffungHautverjüngung,  Hautstraffung ohne OP oder Faltenbehandlung genau erklären zu lassen.

Fractora™ wird erfolgreich eingesetzt bei:

  • dermalen (tiefen) Falten, Fältchen
  • Faltenprophylaxe
  • Akne, Aknenarben, Mikronarben
  • großporiger Haut
  • Hautunebenheiten
  • lichtgeschädigter Haut
  • Dehnungsstreifen
  • Hauterschlaffung
  • Oberlippenfältchen
  • derchen und Altersflecken

Kurzinfo Fractora™ Radiofrequenz Therapie

Dauer 1,5-2 Stunden
Anästhesie lokale Betäubung od. Anästhesiecreme
Klinikaufenthalt ambulant
Nachbehandlung kühlende Maßnahmen
Gesellschaftsfähig nach 1-5 Tagen je nach Intensität
Sport nach einem Tag
Kosten

ab 300,- bis 800,- € pro Behandlung

zzgl. PRP-Behandlung ab 90,-€

zzgl. Hyaluron-Behandlung ab 90,-€ 

 

Alle Preise verstehen sich als Nettopreise (zzgl. MwSt.), sollte keine medizinische Indikation vorliegen.

Jameda 5 27
Fractora™ - die nicht-invasive Alternative, Ihre neue Schönheit erstrahlen zu lassen Das effektive, schonende Behandlungskonzept zur Hautverjüngung und Straffung für Gesicht, Hals, Deko

Fractora™ ​setzt einen neuen Maßstab bei der Hautverjüngung​

Jameda Bewertungen zu Fractora Hautverjüngung und Hautstraffung neueste Behandlungsmethode München

Die nicht-invasive Schönheitschirurgie ist in den vergangen Jahren immer beliebter und vielfältiger geworden. Fractora™ ist ein bipolarer Radiofrequenzlaser der neuesten Generation zur Hautstraffung und Hautverjüngung. Ein einzigartiges Verfahren der Radiofrequenz Therapie, das neue Maßstäbe bei der dermalen Verjüngung durch Faltenglättung, Gewebestraffung sowie Hautbildverbesserungen setzt - mit nachhaltigerem Effekt gegenüber klassischen Lasertherapierverfahren bei deutlich geringeren Nebenwirkungen.

Vor allem in Amerika wird bereits seit mehreren Jahren mit Fractora™ behandelt. Speziell im High-Society Bereich ist dieser Powerlaser aufgrund geringer oder keiner Ausfallzeiten nicht mehr wegzudenken. Eine sanfte Behandlungsmethode, die ganzjährlich durchgeführt werden kann.

Fractora™ ist ein thermisches Radiofrequenzsystem, das gezielt bipolaren RF-Strom in verschieden wählbare Tiefen der Haut liefert - je nach Hautzustand und Bedarf.

Das Anwendungsgebiet der Radiofrequenz Therapie von Fractora™ beschränkt sich nicht nur auf die Hautverjüngung - selbst starke Akneformen werden erfolgreich behandelt und stellt somit eine Alternative gegenüber medikamentösen Therapien dar.