Beratung-Sofort Kontakt


089-122 84 02 - 0


Kontakt

Nachrichten

Crisalix – die weltweit erste Technologie für 3D Simulationen zur Veranschaulichung vor plastisch-ästhetischen Eingriffen
16-01-17

mehr

Trends

Die Radiofrequenz Therapie glättet Falten und strafft die Haut
Dr. F. Z. Dagtekin

Wir sind stolz Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die ISARTAL KLINIK i

mehr

Po-Kultur-Phänomen
Dr. F. Z. Dagtekin

Très Click beim Beauty-Doc: Brauchen wir einen Brazilian Butt Lift?

mehr

Erfahrungen mit Kryolipolyse - Fettentfernung durch Kälte ohne OP

Erfahrungen, Fakten & Fragen für Patienten

Lesen Sie die Erfahrungen unserer Patienten und interessante FAQ's

Wann kann Kryolipolyse angewendet werden?

Die Kryolipolyse (Fettreduktion durch Kälte ) ist für gesunde Menschen mit normalem Ernährungs- und Bewegungsverhalten zur Umfangreduzierung einzelner Zonen geeignet und kann nur lokal an bestimmten Problemzonen angewendet werden. Es sollten also keine großflächigen Fettzonen behandelt werden. 

Wenn auf Sie mindestens vier der folgenden Aussagen zutreffen, dann ist die Kältetherapie genau richtig für Sie:

  • ich bevorzuge eine nichtinvasive/nicht chirurgische Behandlung
  • ich habe Angst vor einer Operation
  • ich kann nicht lange ausfallen
  •  ich möchte wieder in meine Lieblingshose passen
  • ich mache regelmäßig Sport
  • ich möchte im Badeanzug / in meiner Badehose besser aussehen
  • ich achte auf meine Ernährung
  • ich bin im Großen und Ganzen mit meinem Körper zufrieden

 

Welche Körperzonen können behandelt werden?

Die Anwendung "Fettreduktion durch Kälte" ist für folgende Körperstellen gedacht: Abdomen (Bauch), Flanken (Hüfte), Taille, Oberschenkel, Oberarme, Rücken/Achselbeuge, Knie, Kinn (Doppelkinn/Truthahnhals), männliche Fettbrust (Pseudogynäkomastie).

Welche Ergebnisse kann ich erwarten?

Erste Ergebnisse nach einer Kryolipolyse zeigen sich bei geeigneten Personen innerhalb 4-6 Wochen nach der Behandlung.

Die Fettreduzierung bei einer Kryolipolyse ist bei jedem Kunden unterschiedlich. Der Erfolg hängt von vielen Faktoren, wie z.B. der Dicke des Bindegewebes, Beschaffenheit der Fettzellen und Menge der Fettzellen in einem Areal ab.

Es kann eine sichtbare Fettreduktion von mehreren Zentimetern Umfang eintreten. Bei etwa 5-8% der Kunden sind die Ergebnisse nur in geringem Maße sichtbar.

Ist die Kryolipolyse-Behandlung schmerzhaft?

In der Regel ist die Kryolipolyse schmerzfrei oder wird als schmerzarm beschrieben. Zu Beginn der Behandlung wird das Ansaugen der Handstücke als etwas unangenehm empfunden aber nach wenigen Minuten ist hiervon (sowie der Kälte) nahezu nichts mehr zu spüren. Die Massage des gekühlten Hautareals direkt nach der Kryolipolyse-Behandlung kann ebenfalls als etwas unangenehm empfunden werden, ist aber für den optimalen Behandlungserfolg notwendig und dauert nur wenige Minuten an. Einige Tage nach der Kryolipolyse ist im Bereich der behandelten Areale ein leichter bis stärkerer Muskelkater bei Berührung der Stellen spürbar.

Wie lange dauert eine Behandlung?

In der Regel dauert Fettreduktion durch Kälte pro Körperareal ca. 60-70 Minuten.

Cooltech® ist eines der wenigen Premiumgeräte, das in der Lage ist, den Patienten mit zwei Handstücken (2 Zonen) gleichzeitig zu behandeln.

Wie fühle ich mich nach der Behandlung und gibt es Risiken?

Unmittelbar nach der "Fettreduktion durch Kälte "- Behandlung ist der Bereich leicht gereizt und eine gewisse Rötung der Haut ist für einige Stunden möglich. Diese Symptome klingen in der Regel noch am selben Tag ab. Auch sind vereinzelt leichte Blutergüsse möglich, welche jedoch völlig harmlos sind und sich in wenigen Tagen zurückbilden. 

In den ersten Tagen nach der Behandlung kann sich die Region vorübergehend leicht druckempfindlich und eventuell etwas taub anfühlen. Jegliche  Art von Aktivitäten, Sport oder beruflichen Tätigkeiten können Sie ohne Ausfallzeiten ausüben. Sportliche Betätigung begünstigt sogar den Behandlungserfolg, ist aber nicht zwingend notwendig.

Muss der Prozess der Fettreduktion durch Kälte wiederholt werden?

Je nach Größe des zu behandelnden Fettpolsters sind ungefähr zwei bis drei Behandlungen im Abstand von vier bis acht Wochen für einen Therapieerfolg empfehlenswert. Dies wird aber vorab in einem persönlichen Expertengespräch geklärt.

Tipps und Hinweise zur Fettreduktion durch Kälte 

Die Ergebnisse der Fettreduktion können lang anhaltend sein. Natürlich sollten Sie eine gesunde Lebensweise beibehalten. Sport sowie bewusste Ernährung unterstützen die Behandlung und helfen dabei, Ihre Wunschfigur zu erreichen oder aufrecht zu erhalten.

Wir empfehlen in den ersten Wochen nach den Behandlungen eine weitere, leichte Gewichtsreduktion, um den behandelten Fettzellen weniger neue „Füllungsreize“ zu geben und deren Überlebenschance zu verringern.

Jameda 5 27
Erfahrungen mit Kryolipolyse - Fettentfernung durch Kälte ohne OP Erfahrungen, Fakten & Fragen für Patienten

Lesen Sie die Erfahrungen unserer Patienten und interessante FAQ's

Wann kann Kryolipolyse angewendet werden?

Die Kryolipolyse (Fettreduktion durch Kälte ) ist für gesunde Menschen mit normalem Ernährungs- und Bewegungsverhalten zur Umfangreduzierung einzelner Zonen geeignet und kann nur lokal an bestimmten Problemzonen angewendet werden. Es sollten also keine großflächigen Fettzonen behandelt werden. 

Wenn auf Sie mindestens vier der folgenden Aussagen zutreffen, dann ist die Kältetherapie genau richtig für Sie:

  • ich bevorzuge eine nichtinvasive/nicht chirurgische Behandlung
  • ich habe Angst vor einer Operation
  • ich kann nicht lange ausfallen
  •  ich möchte wieder in meine Lieblingshose passen
  • ich mache regelmäßig Sport
  • ich möchte im Badeanzug / in meiner Badehose besser aussehen
  • ich achte auf meine Ernährung
  • ich bin im Großen und Ganzen mit meinem Körper zufrieden

 

Welche Körperzonen können behandelt werden?

Die Anwendung "Fettreduktion durch Kälte" ist für folgende Körperstellen gedacht: Abdomen (Bauch), Flanken (Hüfte), Taille, Oberschenkel, Oberarme, Rücken/Achselbeuge, Knie, Kinn (Doppelkinn/Truthahnhals), männliche Fettbrust (Pseudogynäkomastie).

Welche Ergebnisse kann ich erwarten?

Erste Ergebnisse nach einer Kryolipolyse zeigen sich bei geeigneten Personen innerhalb 4-6 Wochen nach der Behandlung.

Die Fettreduzierung bei einer Kryolipolyse ist bei jedem Kunden unterschiedlich. Der Erfolg hängt von vielen Faktoren, wie z.B. der Dicke des Bindegewebes, Beschaffenheit der Fettzellen und Menge der Fettzellen in einem Areal ab.

Es kann eine sichtbare Fettreduktion von mehreren Zentimetern Umfang eintreten. Bei etwa 5-8% der Kunden sind die Ergebnisse nur in geringem Maße sichtbar.

Ist die Kryolipolyse-Behandlung schmerzhaft?

In der Regel ist die Kryolipolyse schmerzfrei oder wird als schmerzarm beschrieben. Zu Beginn der Behandlung wird das Ansaugen der Handstücke als etwas unangenehm empfunden aber nach wenigen Minuten ist hiervon (sowie der Kälte) nahezu nichts mehr zu spüren. Die Massage des gekühlten Hautareals direkt nach der Kryolipolyse-Behandlung kann ebenfalls als etwas unangenehm empfunden werden, ist aber für den optimalen Behandlungserfolg notwendig und dauert nur wenige Minuten an. Einige Tage nach der Kryolipolyse ist im Bereich der behandelten Areale ein leichter bis stärkerer Muskelkater bei Berührung der Stellen spürbar.

Wie lange dauert eine Behandlung?

In der Regel dauert Fettreduktion durch Kälte pro Körperareal ca. 60-70 Minuten.

Cooltech® ist eines der wenigen Premiumgeräte, das in der Lage ist, den Patienten mit zwei Handstücken (2 Zonen) gleichzeitig zu behandeln.

Wie fühle ich mich nach der Behandlung und gibt es Risiken?

Unmittelbar nach der "Fettreduktion durch Kälte "- Behandlung ist der Bereich leicht gereizt und eine gewisse Rötung der Haut ist für einige Stunden möglich. Diese Symptome klingen in der Regel noch am selben Tag ab. Auch sind vereinzelt leichte Blutergüsse möglich, welche jedoch völlig harmlos sind und sich in wenigen Tagen zurückbilden. 

In den ersten Tagen nach der Behandlung kann sich die Region vorübergehend leicht druckempfindlich und eventuell etwas taub anfühlen. Jegliche  Art von Aktivitäten, Sport oder beruflichen Tätigkeiten können Sie ohne Ausfallzeiten ausüben. Sportliche Betätigung begünstigt sogar den Behandlungserfolg, ist aber nicht zwingend notwendig.

Muss der Prozess der Fettreduktion durch Kälte wiederholt werden?

Je nach Größe des zu behandelnden Fettpolsters sind ungefähr zwei bis drei Behandlungen im Abstand von vier bis acht Wochen für einen Therapieerfolg empfehlenswert. Dies wird aber vorab in einem persönlichen Expertengespräch geklärt.

Tipps und Hinweise zur Fettreduktion durch Kälte 

Die Ergebnisse der Fettreduktion können lang anhaltend sein. Natürlich sollten Sie eine gesunde Lebensweise beibehalten. Sport sowie bewusste Ernährung unterstützen die Behandlung und helfen dabei, Ihre Wunschfigur zu erreichen oder aufrecht zu erhalten.

Wir empfehlen in den ersten Wochen nach den Behandlungen eine weitere, leichte Gewichtsreduktion, um den behandelten Fettzellen weniger neue „Füllungsreize“ zu geben und deren Überlebenschance zu verringern.

  • plastische & ästhetische Chirurgie in München auf Facebook
  • plastische & ästhetische Chirurgie in München auf Google +1
  • plastische & ästhetische Chirurgie in München auf Twitter
  • plastische & ästhetische Chirurgie in München auf You Tube
  • instagram-icon

089-1228402-0

Nördl. Münchner Str. 2382031 München-Grünwald