Beratung-Sofort Kontakt


089-122 84 02 - 0


Kontakt

Nachrichten

Botox und Hyaluron: Was ist der Unterschied? Was können sie? Dr. Dagtekin im neuen Expertengespräch
27-06-17

Liebe Patientinnen und Patienten,

mehr

Trends

Die Radiofrequenz Therapie glättet Falten und strafft die Haut
Dr. F. Z. Dagtekin

Wir sind stolz Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die ISARTAL KLINIK i

mehr

Po-Kultur-Phänomen
Dr. F. Z. Dagtekin

Très Click beim Beauty-Doc: Brauchen wir einen Brazilian Butt Lift?

mehr

Faltenbehandlung mit Botox® in München

Botox ® Behandlung für ein natürlich wirkendes Ergebnis

Botox® München: Faltenbehandlung mit Botox ® und Botoxbehandlung München

Eine Botox® Behandlung ist hervorragend geeignet um Mimikfalten zu glätten und dem Gesicht wieder einen entspannten und jugendlicheren Ausdruck zu verleihen.

Der Effekt einer Faltenbehandlung mit Botox® (Botulinumtoxin Typ A) ist schon nach wenigen Tagen sichtbar. Das Gesicht wirkt dann entspannt, aber auf keinen Fall maskenhaft.

Die Isartal-Praxis-Klinik in München ist auf minimal-invasive Faltenbehandlung spezialisiert und unser Spezialist für Faltenbehandlung wendet Botox® seit mehr als 10 Jahren erfolgreich zur Faltenbehandlung an. 

„Die Natur gibt dir das Gesicht, das du mit zwanzig hast; es liegt an dir, das Gesicht zu bestimmen, das du mit fünfzig hast.“
(Coco Chanel)

Was ist Botox®

Bei Botox® handelt sich um eine geschützte Markenbezeichnung des Herstellers Allergan Plc. Botox® wird jedoch mittlerweile als Synonym für Produkte und Faltenbehandlungen mit Botulinumtoxin A verwendet. In Deutschland wird vor allem Botulinumtoxin A verwendet, welches die stärkste und längste Wirkung der sieben Serotypen des Botulinumtoxins aufweist. 

In der ästhetischen und plastischen Chirurgie wird Botulinumtoxin A zur effektiven und sicheren Behandlung von Falten eingesetzt. Die Injektion von Botox® führt zu einer Blockade der Muskelkontraktion von Muskelgruppen im Gesicht. Als Folge einer Botox® Behandlung glätten sich die Falten oder verschwinden vollständig, sofern sie noch nicht zu tief sind. Die durch Botox®  verursachte Blockade an den Muskelgruppen und damit verbunden der Effekt einer glatten und entspannten Haut hält in der Regel mehrere Monate an.

Botox® (Botulinumtoxin A) wirkt nur vorübergehend und wird vom Körper über die Zeit abgebaut. 

Aufgrund der Muskelentspannung wirkt Botox® besonders gut bei Falten, die durch häufigen Muskelzug entstehen wie zum Beispiel Stirnfalten oder auch durch Mimik bedingte Falten.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird von einer Botox® Faltenbehandlung abgeraten.

Für welche Anwendungsbereiche eignet sich eine Botox® Faltenbehandlung?

Hautfalten haben viele verschiedene Ursachen, wie z.B. altersbedingte fehlende Elastizität, reduziertes Unterhautfettgewebe und durch die Aktivität der Gesichtsmuskulatur erzeugte sogenannte „Mimikfalten“.

Botox® ist besonders gut für die Behandlung von Falten geeignet, die durch die Aktivität der Gesichtsmuskulatur entstehen wie Stirnfalten, Krähenfüße oder Zornesfalten.

Botox® kann aber auch störende Falten seitlich des Nasenrückens (Nasolabialfalte), herabhängenden Mundwinkel,  Raucherfältchen oder Grübchen am Kinn glätten.

Botox® München: Behandlung bei verschiedenen Falten-Typen:

Botox® gegen Stirnfalten
Faltenbehandlung der querverlaufende Falten, die auch als Denkerfalten bezeichnet werden.

Botox® gegen Lachfalten
Faltenbehandlung der Falten, die seitlich am Auge entstehen – Krähenfüße.

Botox® gegen Nasenfalten
Faltenunterspritzung der queren Linien an der Nasenwurzel und Falten die halb schräg an der Nase verlaufen

Botox® gegen Lidfalten
Behandlung von feinen Falten am Oberlid und Unterlid. 

Botox® gegen Wangenfalten
Behandlung der halbrunden langen Linien und Falten, die auf der Wange liegen.

Botox® gegen Oberlippenfalten
Faltenunterspritzung der Falten, die bis zum Lippenrot-Rand reichen.

Botox ® gegen Unterlippenfalten
Faltenbehandlung der Falten die zirkulär zum Lippenrot verlaufen.

Botox® bei Kinnfalten
Faltenbehandlung der pflastersteinähnlichen Falten an der Kinnvorderseite.

Botox® zum Augenbrauenlifting
Sanftes Lifting der Augenbrauen um mehrere Millimeter.

Botox® München: Behandlung der Zornesfalte
Zornesfalten oder auch Sorgenfalten sind die senkrechten Falten zwischen den Augenbrauen. Durch Zornesfalten entsteht ein ernster Gesichtsausdruck, der einen zornig, müde und traurig wirken lässt. Bei der Zornesfalte handelt es sich um eine Mimikfalte, die oft isoliert auftritt und ideal mit einer Botoxbehandlung ® entfernt werden kann. Die Wirkung der Behandlung der Zornesfalte mit Botox®  bleibt in der Regel zwischen drei und sechs Monaten erhalten. Eine regelmäßige Botoxbehandlung® der Zornesfalte führt dazu, dass der muskelentspannende Effekt und damit verbunden die Glättung der Zornesfalten länger anhält. Haben sich die Zornesfalten tiefer einegraben so kann ergänzend zur Botoxbehandlung auch eine Faltenunterspritzung der Zornesfalten mit Hyaluron ratsam sein. 

Keine Lippenvergrößerung mit Botox®
Mit Botox® Lippen vergrößern ist hingegen nicht möglich. Botulinumtoxin A wird manchmal um den Mund herum injiziert um hierdurch störende Raucherfältchen mit Botox®  zu mindern. Wünschen Sie eine Lippenvergrößerung so ist Hyaluron zur Lippenvergrößerung oder eine Lippen aufspritzen mit Eigenfett die richtige Option.

Botoxbehandlung®  zur Glättung von Halsfalten
Botox® eignet sich auch zur Verjüngung des Halses durch Glättung der Halsfalten. Bei der Behandlung der Halsfalten mit Botox® werden die hervortretenden Platysmabänder am Hals durch Botox entspannt, wodurch sich der Hals wieder mehr anlegt und straffer erscheint. Eine Alternative bzw. erweiterte Behandlung um Halsfalten zu beseitigen ist die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure.

Weist Ihre Dekolleté erste Alterserscheinungen auf und wirkt leicht knittrig? Dann informieren Sie sich bitte über unsere spezielle Dekolleté-Falten Behandlung.

Sie leiden unter starkem Schwitzen? Mehr zu Botox® Behandlung gegen Schwitzen (Hyperhidrose Therapie mit Botox® behandeln).

Individuelles Behandlungskonzept für Ihre Botox® Behandlung in München

Jameda Bewertungen zu Faltenbehandlung mit Botox und Botoxbehandlung MünchenDr. med. Falk Dagtekin  hat ein modulares Konzept zur Faltenbehandlung und Hautverjüngung entwickelt, das individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Haut und Arten der Falten (dynamische Falten, statische Falten, aktinische Falten) abgestimmt wird. 

Basierend auf einer genauen Analyse der Art und Ursachen der Faltenbildung, erstellt Ihnen unser Spezialist für Faltenbehandlung ein individuelles Therapiekonzept, das die Abnahme der Hautqualität, den Volumenverlust der Haut, die Hauterschlaffung und die Faltenbildung erfolgreich behandelt.

Botox® München: online Termin 

Sie sind an einer Botox® Faltenbehandlung interessiert? Wer bietet die beste Botox® Behandlung in München an? Unser Spezialist für Faltenbehandlung, Dr. Dagktekin zählt mit einer 1.0 Bewertung auf Jameda neben einigen wenigen anderen Kollegen mit als beste Arzt für Faltenbehandlung mit Botox® in München. Bitte vereinbaren Sie noch heute online einen Termin für Ihre Botox® Behandlung in der Isartal-Praxis-Klinik, München. 

„Der Trend der Faltenbehandlung geht zur minimalinvasiven Faltenbehandlungen und Botox® ist ein wichtiges Element unseres gesamtheitlichen Behandlungskonzept zur Faltenbehandlungen“. 
Dr. med. Falk Dagtekin, Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie

Vorher – nachher Bilder zu Botoxbehandlung ® in München

In der Isartal-Praxis-Klinik in München wurden seit Bestehen viele Hundert Botox® Behandlung zur vollsten Zufriedenheit unserer Patienten ausgeführt. Die absolute Zufriedenheit unserer Patienten ist die Maxime der wir folgen. Sehr gerne würden Ihnen hier vorher – nachher Bilder der ausgeführten Botox® Behandlungen zeigen, was uns jedoch durch §11 Abs.1 HWG untersagt ist. Dem beratenden Arzt ist es jedoch gestattet Ihnen in einem Beratungsgespräch von Patientinnen und Patienten freigegebene vorher-nachher Bilder der vorgenommenen Botox® Behandlungen zu zeigen.

Wichtige Fragen zum Thema Botox® Behandlung in München

Wir haben einige häufige Fragen FAQ’s unserer Patienten zum Thema Botox® Behandlung für Sie hier zusammengestellt und beantwortet.:

Kosten einer Botoxbehandlung ® in München?

Wie viel kostet eine Botoxbehandlung ® in München? Die Kosten einer Botoxbehandlung in unserer Praxis-Klinik in München variieren in Abhängigkeit von den mit Botox® zu behandelnden Arealen im Gesicht (Stirn, Zornesfalte, Augenfalten, Krähenfüße, etc) und orientieren sich an den verbrauchten Millilitern. Die Preise einer Botoxbehandlung ®  können deshalb nicht pauschal angegeben werden. Unser Spezialist für Botox® Behandlung in München erstellt für Sie ein individuelles Konzept zur Faltenbehandlung mit Botox®  und überreicht Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag für Ihre Faltenbehandlung.

Wie lange dauert es bis Botox® wirkt?

Der erste der Behandlungseffekt einer Botox® Faltenbehandlung tritt nach 48 - 72 Stunden ein. Das Gesicht wirkt dann zunehmend entspannt, aber auf keinen Fall maskenhaft. Der maximale Effekt einer Botox® Faltenbehandlung wird in der Regel nach 1 - 2 Wochen erreicht. Die genaue Wirkung einer Botox® Faltenbehandlung ist von Patientin zu Patientin unterschiedlich und liegt etwa im Bereich von 3 – 4 Monaten. Dann haben sich die durch Botox® (Botulinum) bedingte Schwächung der Muskelgruppen wieder zurückgebildet. Bei regelmäßiger Anwendung von Botox® kann sich die Wirkdauer der Botox® Behandlung auf bis zu 6 Monate und länger verlängern.

Welche Nebenwirkungen hat eine Behandlung mit Botox®?

Bei einer Botox® Behandlung kommt es eher selten zu Nebenwirkungen. Als mögliche Nebenwirkungen einer Faltenbehandlung mit Botox® kann es an den Einstichstellen zu Rötungen, Schwellungen und blauen Flecken (Hämatomen) kommen.

Ist Botox® schädlich für den Körper?

Welche Risiken hat eine Botox® Behandlung? Nebenwirkungen treten bei einer Botox® Behandlung erfahrungsgemäß selten auf. Es ist jedoch bei der Botox® Faltenbehandlung auf die Dosis zu achten. Eine zu hohe Dosis an Botox® kann in Schluckstörungen, Kopfschmerzen oder auch einer starken Einschränkung der Mimik führen. Verfehlt der behandelnde Arzt die richtige Muskelgruppe z.B. an den Augen, kann es zu „hängenden Augenliedern“ kommen. Botox® gilt als sicheres Medikament zur Faltenbehandlung und ist anerkanntermaßen nebenwirkungsarm, wenn es von einem erfahrenen Spezialisten angewendet wird.

„Für eine beste Botox® Behandlung die zu einem natürlich wirkenden Ergebnis führt braucht der Arzt sehr viel Erfahrung und muss die komplexen anatomischen Strukturen im Gesicht genau kennen“.  Dr. med. Falk Dagtekin, Spezialist für Faltenbehandlung mit Botox® in München. 

Wie oft kann man im Jahr Botox® spritzen?

Eine Faltenunterspritzung mit Botox® kann mehrmals im Jahr erfolgen. Um einer Vermeidung der Wirksamkeit der Botox® Behandlung sowie die Bildung von Antikörpern zu vermeiden, sollte ein Abstand von 3 Monaten zwischen den Botox® Behandlungen eingehalten werden.

Wie lange hält die Wirkung von Botox® in der Stirn?

Da jeder Patient etwas unterschiedlich auf Botox® reagiert, lässt sich keine genaue Dauer der Wirkung von Botox® in der Stirn bestimmen. Das Injizieren von Botox® in die Stirn führt zu einer gezielten Schwächung der Muskelgruppen der Stirn, welche die Stirnfalten verursachen. Hierdurch wird die ständige Aktivität der Stirn reduziert und die wird die Haut geglättet. Dieser Effekt kann von Mensch zu Mensch variieren. Aus Erfahrung mit hunderten von Botox® Behandlungen zeigt sich, dass die muskelschwächende Wirkung von Botox® nach etwa 3 - 4 Monaten nachlässt.

Was ist besser gegen Falten - Botox oder Hyaluron?

Eine Faltenunterspritzung von Botox® dient dazu Mimikfalten zu glätten. Durch ständige Aktivität der mimischen Muskeln, entstehen im Laufe des Lebens in der darüber liegenden Haut Mimikfalten. Durch die Aktivität der Muskulatur entstehen z.B.  Zornesfalten über der Nase, Stirnfalten oder Lachfalten an den Augenwinkeln (Krähenfüsse). Bei der Botox® Faltenbehandlung wird gezielt Botulinumtoxin A in die betreffende Muskelgruppe injiziert was zu einer temporären Lähmung der Muskeln führt. Als Folge der Muskelentspannung glätten sich die Falten oder verschwinden nahezu vollständig. 

Die Faltenbehandlung mit Hyaluron hat zum Ziel Falten „aufzupolstern“. Bedingt durch den natürlichen Alterungsprozess schwindet die Menge an Hyaluron im Bindegewebe, was zu einem Volumenverlust und damit verbunden zur Falten im Gesicht führt. Beim Falten wegspritzen (aufspritzen) mit Hyaluron wird die feuchtigkeitsbindende Funktion des Hyalurons genutzt, um verlorenes Volumen durch spritzen von Hyaluron auszugleichen.

Kann man Botox und Hyaluron gleichzeitig spritzen?

Eine kombinierte Faltenbehandlung mit  Botox® und Hyaluron kann u.a. dann sinnvoll sein, wenn sich Mimikfalten tief eingegraben haben und die Haut an Volumen verloren hat. Basierend auf einer genauen Befundfeststellung erstellt Ihnen Dr. med. Falk Dagtekin, Spezialist für Faltenbehandlung mit Botox® und Hyaluronsäure in München einen individuellen Therapieplan zur Faltenbehandlung. 

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen zu einer Botox® Behandlung in der Isartal-Praxis-Klinik in München

Kurzinfo Faltenbehandlung mit Botox®

Behandlungsdauer ca. 20-30 Minuten
Betäubung betäubende Salbe
Klinikaufenthalt 30 Minuten
Nachbehandlung Vermeidung von Hitze für 3 bis 5 Tage
Gesellschaftsfähig sofort
Kosten Im Anschluss an das Beratungsgespräch erhalten Sie einen Kostenplan mit allen Preisen zur geplanten Faltenbehandlung mit Botox® der sich an dem Befund und Ihren Wünschen orientiert. 
Botox® to Go München Im Anschluss an das Beratungsgespräch in München erhalten Sie einen detaillierten Behandlungsplan für Ihre Faltenbehandlung mit Botox® der sich an dem Befund und Ihren Wünschen orientiert.
Jameda 5 27
Faltenbehandlung mit Botox® in München Botox ® Behandlung für ein natürlich wirkendes Ergebnis

Eine Botox® Behandlung ist hervorragend geeignet um Mimikfalten zu glätten und dem Gesicht wieder einen entspannten und jugendlicheren Ausdruck zu verleihen.

Der Effekt einer Faltenbehandlung mit Botox® (Botulinumtoxin Typ A) ist schon nach wenigen Tagen sichtbar. Das Gesicht wirkt dann entspannt, aber auf keinen Fall maskenhaft.

Die Isartal-Praxis-Klinik in München ist auf minimal-invasive Faltenbehandlung spezialisiert und unser Spezialist für Faltenbehandlung wendet Botox® seit mehr als 10 Jahren erfolgreich zur Faltenbehandlung an. 

„Die Natur gibt dir das Gesicht, das du mit zwanzig hast; es liegt an dir, das Gesicht zu bestimmen, das du mit fünfzig hast.“
(Coco Chanel)

Was ist Botox®

Bei Botox® handelt sich um eine geschützte Markenbezeichnung des Herstellers Allergan Plc. Botox® wird jedoch mittlerweile als Synonym für Produkte und Faltenbehandlungen mit Botulinumtoxin A verwendet. In Deutschland wird vor allem Botulinumtoxin A verwendet, welches die stärkste und längste Wirkung der sieben Serotypen des Botulinumtoxins aufweist. 

In der ästhetischen und plastischen Chirurgie wird Botulinumtoxin A zur effektiven und sicheren Behandlung von Falten eingesetzt. Die Injektion von Botox® führt zu einer Blockade der Muskelkontraktion von Muskelgruppen im Gesicht. Als Folge einer Botox® Behandlung glätten sich die Falten oder verschwinden vollständig, sofern sie noch nicht zu tief sind. Die durch Botox®  verursachte Blockade an den Muskelgruppen und damit verbunden der Effekt einer glatten und entspannten Haut hält in der Regel mehrere Monate an.

Botox® (Botulinumtoxin A) wirkt nur vorübergehend und wird vom Körper über die Zeit abgebaut. 

Aufgrund der Muskelentspannung wirkt Botox® besonders gut bei Falten, die durch häufigen Muskelzug entstehen wie zum Beispiel Stirnfalten oder auch durch Mimik bedingte Falten.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird von einer Botox® Faltenbehandlung abgeraten.

Für welche Anwendungsbereiche eignet sich eine Botox® Faltenbehandlung?

Hautfalten haben viele verschiedene Ursachen, wie z.B. altersbedingte fehlende Elastizität, reduziertes Unterhautfettgewebe und durch die Aktivität der Gesichtsmuskulatur erzeugte sogenannte „Mimikfalten“.

Botox® ist besonders gut für die Behandlung von Falten geeignet, die durch die Aktivität der Gesichtsmuskulatur entstehen wie Stirnfalten, Krähenfüße oder Zornesfalten.

Botox® kann aber auch störende Falten seitlich des Nasenrückens (Nasolabialfalte), herabhängenden Mundwinkel,  Raucherfältchen oder Grübchen am Kinn glätten.

Botox® München: Behandlung bei verschiedenen Falten-Typen:

Botox® gegen Stirnfalten
Faltenbehandlung der querverlaufende Falten, die auch als Denkerfalten bezeichnet werden.

Botox® gegen Lachfalten
Faltenbehandlung der Falten, die seitlich am Auge entstehen – Krähenfüße.

Botox® gegen Nasenfalten
Faltenunterspritzung der queren Linien an der Nasenwurzel und Falten die halb schräg an der Nase verlaufen

Botox® gegen Lidfalten
Behandlung von feinen Falten am Oberlid und Unterlid. 

Botox® gegen Wangenfalten
Behandlung der halbrunden langen Linien und Falten, die auf der Wange liegen.

Botox® gegen Oberlippenfalten
Faltenunterspritzung der Falten, die bis zum Lippenrot-Rand reichen.

Botox ® gegen Unterlippenfalten
Faltenbehandlung der Falten die zirkulär zum Lippenrot verlaufen.

Botox® bei Kinnfalten
Faltenbehandlung der pflastersteinähnlichen Falten an der Kinnvorderseite.

Botox® zum Augenbrauenlifting
Sanftes Lifting der Augenbrauen um mehrere Millimeter.

Botox® München: Behandlung der Zornesfalte
Zornesfalten oder auch Sorgenfalten sind die senkrechten Falten zwischen den Augenbrauen. Durch Zornesfalten entsteht ein ernster Gesichtsausdruck, der einen zornig, müde und traurig wirken lässt. Bei der Zornesfalte handelt es sich um eine Mimikfalte, die oft isoliert auftritt und ideal mit einer Botoxbehandlung ® entfernt werden kann. Die Wirkung der Behandlung der Zornesfalte mit Botox®  bleibt in der Regel zwischen drei und sechs Monaten erhalten. Eine regelmäßige Botoxbehandlung® der Zornesfalte führt dazu, dass der muskelentspannende Effekt und damit verbunden die Glättung der Zornesfalten länger anhält. Haben sich die Zornesfalten tiefer einegraben so kann ergänzend zur Botoxbehandlung auch eine Faltenunterspritzung der Zornesfalten mit Hyaluron ratsam sein. 

Keine Lippenvergrößerung mit Botox®
Mit Botox® Lippen vergrößern ist hingegen nicht möglich. Botulinumtoxin A wird manchmal um den Mund herum injiziert um hierdurch störende Raucherfältchen mit Botox®  zu mindern. Wünschen Sie eine Lippenvergrößerung so ist Hyaluron zur Lippenvergrößerung oder eine Lippen aufspritzen mit Eigenfett die richtige Option.

Botoxbehandlung®  zur Glättung von Halsfalten
Botox® eignet sich auch zur Verjüngung des Halses durch Glättung der Halsfalten. Bei der Behandlung der Halsfalten mit Botox® werden die hervortretenden Platysmabänder am Hals durch Botox entspannt, wodurch sich der Hals wieder mehr anlegt und straffer erscheint. Eine Alternative bzw. erweiterte Behandlung um Halsfalten zu beseitigen ist die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure.

Weist Ihre Dekolleté erste Alterserscheinungen auf und wirkt leicht knittrig? Dann informieren Sie sich bitte über unsere spezielle Dekolleté-Falten Behandlung.

Sie leiden unter starkem Schwitzen? Mehr zu Botox® Behandlung gegen Schwitzen (Hyperhidrose Therapie mit Botox® behandeln).

Individuelles Behandlungskonzept für Ihre Botox® Behandlung in München

Jameda Bewertungen zu Faltenbehandlung mit Botox und Botoxbehandlung MünchenDr. med. Falk Dagtekin  hat ein modulares Konzept zur Faltenbehandlung und Hautverjüngung entwickelt, das individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Haut und Arten der Falten (dynamische Falten, statische Falten, aktinische Falten) abgestimmt wird. 

Basierend auf einer genauen Analyse der Art und Ursachen der Faltenbildung, erstellt Ihnen unser Spezialist für Faltenbehandlung ein individuelles Therapiekonzept, das die Abnahme der Hautqualität, den Volumenverlust der Haut, die Hauterschlaffung und die Faltenbildung erfolgreich behandelt.

Botox® München: online Termin 

Sie sind an einer Botox® Faltenbehandlung interessiert? Wer bietet die beste Botox® Behandlung in München an? Unser Spezialist für Faltenbehandlung, Dr. Dagktekin zählt mit einer 1.0 Bewertung auf Jameda neben einigen wenigen anderen Kollegen mit als beste Arzt für Faltenbehandlung mit Botox® in München. Bitte vereinbaren Sie noch heute online einen Termin für Ihre Botox® Behandlung in der Isartal-Praxis-Klinik, München. 

„Der Trend der Faltenbehandlung geht zur minimalinvasiven Faltenbehandlungen und Botox® ist ein wichtiges Element unseres gesamtheitlichen Behandlungskonzept zur Faltenbehandlungen“. 
Dr. med. Falk Dagtekin, Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie

Vorher – nachher Bilder zu Botoxbehandlung ® in München

In der Isartal-Praxis-Klinik in München wurden seit Bestehen viele Hundert Botox® Behandlung zur vollsten Zufriedenheit unserer Patienten ausgeführt. Die absolute Zufriedenheit unserer Patienten ist die Maxime der wir folgen. Sehr gerne würden Ihnen hier vorher – nachher Bilder der ausgeführten Botox® Behandlungen zeigen, was uns jedoch durch §11 Abs.1 HWG untersagt ist. Dem beratenden Arzt ist es jedoch gestattet Ihnen in einem Beratungsgespräch von Patientinnen und Patienten freigegebene vorher-nachher Bilder der vorgenommenen Botox® Behandlungen zu zeigen.

Wichtige Fragen zum Thema Botox® Behandlung in München

Wir haben einige häufige Fragen FAQ’s unserer Patienten zum Thema Botox® Behandlung für Sie hier zusammengestellt und beantwortet.:

Kosten einer Botoxbehandlung ® in München?

Wie viel kostet eine Botoxbehandlung ® in München? Die Kosten einer Botoxbehandlung in unserer Praxis-Klinik in München variieren in Abhängigkeit von den mit Botox® zu behandelnden Arealen im Gesicht (Stirn, Zornesfalte, Augenfalten, Krähenfüße, etc) und orientieren sich an den verbrauchten Millilitern. Die Preise einer Botoxbehandlung ®  können deshalb nicht pauschal angegeben werden. Unser Spezialist für Botox® Behandlung in München erstellt für Sie ein individuelles Konzept zur Faltenbehandlung mit Botox®  und überreicht Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag für Ihre Faltenbehandlung.

Wie lange dauert es bis Botox® wirkt?

Der erste der Behandlungseffekt einer Botox® Faltenbehandlung tritt nach 48 - 72 Stunden ein. Das Gesicht wirkt dann zunehmend entspannt, aber auf keinen Fall maskenhaft. Der maximale Effekt einer Botox® Faltenbehandlung wird in der Regel nach 1 - 2 Wochen erreicht. Die genaue Wirkung einer Botox® Faltenbehandlung ist von Patientin zu Patientin unterschiedlich und liegt etwa im Bereich von 3 – 4 Monaten. Dann haben sich die durch Botox® (Botulinum) bedingte Schwächung der Muskelgruppen wieder zurückgebildet. Bei regelmäßiger Anwendung von Botox® kann sich die Wirkdauer der Botox® Behandlung auf bis zu 6 Monate und länger verlängern.

Welche Nebenwirkungen hat eine Behandlung mit Botox®?

Bei einer Botox® Behandlung kommt es eher selten zu Nebenwirkungen. Als mögliche Nebenwirkungen einer Faltenbehandlung mit Botox® kann es an den Einstichstellen zu Rötungen, Schwellungen und blauen Flecken (Hämatomen) kommen.

Ist Botox® schädlich für den Körper?

Welche Risiken hat eine Botox® Behandlung? Nebenwirkungen treten bei einer Botox® Behandlung erfahrungsgemäß selten auf. Es ist jedoch bei der Botox® Faltenbehandlung auf die Dosis zu achten. Eine zu hohe Dosis an Botox® kann in Schluckstörungen, Kopfschmerzen oder auch einer starken Einschränkung der Mimik führen. Verfehlt der behandelnde Arzt die richtige Muskelgruppe z.B. an den Augen, kann es zu „hängenden Augenliedern“ kommen. Botox® gilt als sicheres Medikament zur Faltenbehandlung und ist anerkanntermaßen nebenwirkungsarm, wenn es von einem erfahrenen Spezialisten angewendet wird.

„Für eine beste Botox® Behandlung die zu einem natürlich wirkenden Ergebnis führt braucht der Arzt sehr viel Erfahrung und muss die komplexen anatomischen Strukturen im Gesicht genau kennen“.  Dr. med. Falk Dagtekin, Spezialist für Faltenbehandlung mit Botox® in München. 

Wie oft kann man im Jahr Botox® spritzen?

Eine Faltenunterspritzung mit Botox® kann mehrmals im Jahr erfolgen. Um einer Vermeidung der Wirksamkeit der Botox® Behandlung sowie die Bildung von Antikörpern zu vermeiden, sollte ein Abstand von 3 Monaten zwischen den Botox® Behandlungen eingehalten werden.

Wie lange hält die Wirkung von Botox® in der Stirn?

Da jeder Patient etwas unterschiedlich auf Botox® reagiert, lässt sich keine genaue Dauer der Wirkung von Botox® in der Stirn bestimmen. Das Injizieren von Botox® in die Stirn führt zu einer gezielten Schwächung der Muskelgruppen der Stirn, welche die Stirnfalten verursachen. Hierdurch wird die ständige Aktivität der Stirn reduziert und die wird die Haut geglättet. Dieser Effekt kann von Mensch zu Mensch variieren. Aus Erfahrung mit hunderten von Botox® Behandlungen zeigt sich, dass die muskelschwächende Wirkung von Botox® nach etwa 3 - 4 Monaten nachlässt.

Was ist besser gegen Falten - Botox oder Hyaluron?

Eine Faltenunterspritzung von Botox® dient dazu Mimikfalten zu glätten. Durch ständige Aktivität der mimischen Muskeln, entstehen im Laufe des Lebens in der darüber liegenden Haut Mimikfalten. Durch die Aktivität der Muskulatur entstehen z.B.  Zornesfalten über der Nase, Stirnfalten oder Lachfalten an den Augenwinkeln (Krähenfüsse). Bei der Botox® Faltenbehandlung wird gezielt Botulinumtoxin A in die betreffende Muskelgruppe injiziert was zu einer temporären Lähmung der Muskeln führt. Als Folge der Muskelentspannung glätten sich die Falten oder verschwinden nahezu vollständig. 

Die Faltenbehandlung mit Hyaluron hat zum Ziel Falten „aufzupolstern“. Bedingt durch den natürlichen Alterungsprozess schwindet die Menge an Hyaluron im Bindegewebe, was zu einem Volumenverlust und damit verbunden zur Falten im Gesicht führt. Beim Falten wegspritzen (aufspritzen) mit Hyaluron wird die feuchtigkeitsbindende Funktion des Hyalurons genutzt, um verlorenes Volumen durch spritzen von Hyaluron auszugleichen.

Kann man Botox und Hyaluron gleichzeitig spritzen?

Eine kombinierte Faltenbehandlung mit  Botox® und Hyaluron kann u.a. dann sinnvoll sein, wenn sich Mimikfalten tief eingegraben haben und die Haut an Volumen verloren hat. Basierend auf einer genauen Befundfeststellung erstellt Ihnen Dr. med. Falk Dagtekin, Spezialist für Faltenbehandlung mit Botox® und Hyaluronsäure in München einen individuellen Therapieplan zur Faltenbehandlung. 

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen zu einer Botox® Behandlung in der Isartal-Praxis-Klinik in München

  • plastische & ästhetische Chirurgie in München auf Facebook
  • plastische & ästhetische Chirurgie in München auf Google +1
  • plastische & ästhetische Chirurgie in München auf Twitter
  • plastische & ästhetische Chirurgie in München auf You Tube
  • instagram-icon

089-1228402-0

Nördl. Münchner Str. 2382031 München-Grünwald