Beratung-Sofort Kontakt


089-122 84 02 - 0


Kontakt

Nachrichten

Botox und Hyaluron: Was ist der Unterschied? Was können sie? Dr. Dagtekin im neuen Expertengespräch
27-06-17

Liebe Patientinnen und Patienten,

mehr

Trends

Eigenfett statt Silikon
Dr. F. Z. Dagtekin

Brustvergrößerung mit Eigenfett statt Silikon

mehr

Die Radiofrequenz Therapie glättet Falten und strafft die Haut
Dr. F. Z. Dagtekin

Wir sind stolz Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die ISARTAL KLINIK i

mehr

Traumfigur durch Fettabsaugung - Bodyforming

Fettabsaugung an Bauch, Po, Oberschenkeln, Waden, Reiterhosen, Kinn, Hals

Liposuktion Fettabsaugen bzw. Fettabsaugen am Bauch, Po, Oberschenkel und Waden, Fesseln München

Die Fettabsaugung ist eine etablierte Methode Ihrer Traumfigur näher zu kommen, wenn durch regelmäßigen Sport und gesunde Ernährung bestimmte Fettpolster nicht ausreichend abgebaut werden. Während Frauen besonders über unerwünschte Fettpolster an Po, Hüfte, Oberarmen und Oberschenkeln klagen, leiden Männer öfter unter Fettansammlung am Bauch, an der Brust oder am Hals.

Die Isartal-Klinik in München ist seit mehr als 15 Jahren auf Fettabsaugung (Liposuktion) spezialisiert und verfolgt den holistischen Ansatz der Körperformung. Ziel ist mittels der Fettabsaugung sowie weiterer OP-Verfahren den Körper nach Ihren Vorstellungen zu formen.

Was ist eine Fettabsaugung (Liposuktion)?

Eine Fettabsaugung, auch Liposuktion genannt, ist ein operativer Eingriff bei dem Fettzellen an den unerwünschten Stellen unter der Haut abgesaugt werden. Theoretisch bietet jede Körperstelle die Möglichkeit zum Fettabsaugen. Die Fettabsaugung ist besonders geeignet um beständige und unliebsame Fettpolster wie z.B. "Reiterhosen", Fett an Bauch und Hüfte oder am Hals (Doppelkinn) dauerhaft zu entfernen.

Wie dauerhaft ist eine Fettabsaugung (Liposuktion)?

Eine Fettabsaugung ist nachhaltig. Da einmal abgesaugte Fettzellen nicht nachwachsen, ist die Liposuktion eine Behandlungsmethode, die grundsätzlich zu dauerhaftem Erfolg führen kann. Für ein dauerhaftes Ergebnis kommt es jedoch auch darauf an, das Gewicht nach der Behandlung konstant zu halten.

Jameda Bewertungen zu Liposuktion Fettabsaugen bzw. Fettabsaugen am Bauch, Po, Oberschenkel und Waden, Fesseln München

Indikationen für eine Fettabsaugung

Eine Fettabsaugung (Liposuktion) kann immer dann durchgeführt werden, wenn in einem ausreichendem Maß Körperfett vorhanden ist und das Fett auf anderen Wegen nicht oder nur sehr schwer reduziert werden kann. Bei starkem Übergewicht und Dickleibigkeit sollte einer Fettabsaugung zuerst der Versuch einer Fettreduktion durch eine veränderte Lebensweise mit gesunder Ernährung und ausreichend sportlicher Bewegung voraus gehen. Nach erfolgreicher Gewichtsabnahme können hartnäckige Reste unliebsamen Fetts durch eine gezielte Fettabsaugung beseitigt werden. Ergänzend kann eine Hautstraffung zum Einsatz kommen um Hautüberschuss zu beseitigen.

Fettabsaugung und Körperformung / Bodyforming

Dr. Dagtekin ist top bewerteter Spezialist für Fettabsaugung in München. Die Fettabsaugung und die Körperformung ist etwas sehr Persönliches, weshalb Sie Dr. Dagtekin als erfahrener Experte für Fettabsaugung und Bodyforming in München persönlich auf Ihrem Weg zur Traumfigur berät.

Der holistischer Ansatz der Körperformung bzw. Bodyforming der Isartal-Klinik München geht über die reine Fettabsaugung hinaus und vereint unterschiedliche Verfahren der plastischen Chirurgie um die Körperform herzustellen, die Sie sich wünschen. So können ergänzend Verfahren der Hautstraffung, Oberarmstraffung, Oberschenkelstraffung oder Bauchdeckenstraffung zur Anwendung kommen um überschüssige Haut zu beseitigen. Je nach individuellen Vorstellungen kann ergänzend zur Fettabsaugung auch eine Povergrößerung oder Poverkleinerung, eine Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Brustverkleinerung sinnvoll sein, um die gewünschte Körperform zu erzielen.

Weiter können Methoden der Fettabsaugung mit Lippofilling (Eigenfetttransfer) kombiniert werden um das entnommene Fett an den Stellen zu positionieren, wo Volumen oder Formen fehlen. Der Eigenfetttransfer eignet sich zur Brustvergrößerung mit Eigenfett oder zur Gesäßformung (Po-Lifting / Brazilian Butt Lift) um eine positive Transformation der gesamten Figur geschaffen. Weitere Beispiele für eine Verwendung des mittels Fettabsaugung gewonnenen Eigenfetts ist der Volumenaufbau im Gesicht, die Faltenunterspritzung oder die Lippenvergrößerung mit Eigenfett.

Fettabsaugung und Bodyforming durch einen langjährig erfahrenen Spezialisten

Die Fettabsaugung und das Bodyforming ist kein banaler medizinischer Eingriff sondern erfordert langjährige Erfahrung, den kompetenten und ausgewogenen Einsatz unterschiedlichster OP-Verfahren sowie ästhetische Kompetenz um Ihre Traumfigur zu formen.

Dr. Dagtekin zählt in München neben einigen wenigen anderen Kollegen als beste Arzt für Fettabsaugung und Körperformung. In einem persönlichen Beratungsgespräch entwickelt Dr. Dagtekin mit Ihnen Ihre Vorstellungen für Ihre Traumfigur, zeigt unterschiedliche Behandlungsalternativen auf und erläutert mögliche Risiken. Im Zentrum der Beratung stehen immer Sie mit Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Einsatzbereiche einer Liposuktion (Fettabsaugung)

Schöne Gesichtskonturen - Fettabsaugung im Gesicht

Die Fettabsaugung im Gesicht zielt darauf ab, sogenannte "Pausbacken" oder "Hamsterbacken" zu entfernen und verlorengegangene Gesichtskonturen herzustellen. Fettzellen, die sich im Wangenbereich befinden, können kaum auf natürliche Weise bekämpft werden. Die Fettabsaugung im Gesicht führt zu einer Verschmälerung der Wangen. Durch kleinste Einschnitte wird die Mikrokanüle zur Fettabsaugung unter die Gesichtshaut geführt und saugt dort die Fettpolster ab. Die Liposuktion im Gesicht muss sehr vorsichtig und gezielt erfolgen, da die Fettschicht im Gesicht meist sehr dünn ist und Fettabsaugen im Gesicht viel Erfahrung und detaillierte Kenntnisse der Gesichtsanatomie erfordern.

Fettabsaugen am Hals – Doppelkinn entfernen

Eine Fettabsaugung am Hals zielt darauf ab, das Doppelkinn zu entfernen. Dabei sind zwei mögliche anatomische Gegebenheiten zu berücksichtigen. Das Doppelkinn kann zu viel Volumen haben, was eine Fettabsaugung (Liposuktion) erforderlich macht. Oder es besteht zu viel Haut, welche durch eine Hautstraffung am Hals beseitigt wird. Es können auch beide Sachverhalte vorliegen, weshalb dann beide Behandlungsmethoden zum Einsatz kommen.

Das Entfernen des Doppelkinns wird oft mit einer Fettabsaugung am Kinn und den Wangen kombiniert. Durch die Fettabsaugung am Kinn und den Wangen werden die Konturen im Gesicht deutlich akzentuiert und es entsteht ein merklich jugendlicheres Aussehen. Das am Hals entfernte Fett kann bei Bedarf genutzt werden um das Profil durch eine Kinnkorrektur zu verbessern.

Fettabsaugen am Oberkörper

Frauen sind öfter mit dem Problem konfrontiert, dass unerwünschte Fettpölsterchen zwischen dem oberem Brustbereich und Achselhöhle seitlich an den BH-Trägern hervor quellen. Dies ist umso unangenehmer wenn die Kleidung eng anliegt und sich buckelartige Konturen zeigen. Dieses Problem lässt sich jedoch sehr einfach mit einer gezielten Fettabsaugung am Oberkörper beheben.

Fettabsaugung an der Männerbrust (Gynäkomastie)

Eine Fettabsaugung an der männlichen Brust ist bei vermehrter Fettablagerung in der Männerbrust sinnvoll. Die Beseitigung des sogenannten "Männerbusens" (Gynäkomastie) lässt sich mit einer Kombination aus Fettabsaugung und Entfernung des Drüsengewebes sehr gut korrigieren. Das Ziel der Fettabsaugung bei einer vorliegenden Gynäkomastie ist, vergrößertes Drüsengewebe zu entfernen und die Umgebung mittels Liposuktion zu reduzieren, dass keine Stufen oder Dellen in der Brust resultieren. Basiert die Gynäkomastie hingegen ausschließlich auf Fettgewebe, so reicht eine alleinige Fettabsaugung um den Männerbusen zu beseitigen.

Schöne straffe Arme - Fettabsaugung an den Oberarmen

Wenn die Arme zu kräftig und damit dicker wirken als der übrige Körper, dann kann mit einer Liposuktion im Armbereich Abhilfe geschaffen werden. Die Fettabsaugung an den Oberarmen kann in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Mit einer Fettabsaugung lassen sich sowohl Oberarme als auch Unterarme verschlanken. In verschiedenen Fällen ist eine Oberarmstraffung eine perfekte Ergänzung zur Liposuktion, insbesondere dann, wenn nach der Fettabsaugung an den Armen erhebliche Hautüberschüsse bestehen.

Eine Schlanke Taille – Fettabsaugung an Bauch und Hüften

Die Liposuktion am Bauch und den Hüften gehören zu den am häufigsten vorgenommenen Fettabsaugungen und dient zur Korrektur der Körpersilhouette. Sie bildet den Weg zu einem flachen Bauch und einer schlanken Taille, wenn Sport und gesunde Ernährung nicht ausreichen. Die Fettabsaugung von Fettzellen am Bauch und den Hüften findet in der Regel mit Lokalanästhesie, also ohne Vollnarkose statt. Die Konturverbesserung die durch eine Fettabsaugung an Bauch und Hüften entstehen kann, ist oft sehr beeindruckend. Bei der Absaugung von sehr großen Mengen an Fettzellen oder nach einer Schwangerschaft kann die Kombination mit einer operativen Bauchstraffung sinnvoll erscheinen. In dem Zusammenhang ist die hohe Spezialisierung der Isartal-Klinik auf das Thema Problemhaut von Vorteil.

Fettabsaugung am Bauch beim Mann

Die Fettabsaugung am Bauch beim Mann ist eine der häufigsten Anwendungen der Liposuktion. Die Fettabsaugung beim Mann kann dann geboten sein, wenn sich mit fortschreitendem Alter Fettdepots am Bauch ansammeln. Eine Fettabsaugungam Bauch kann aber auch für sportliche Männer in Frage kommen, die die Definition Ihrer Muskulatur als nicht ausreichend sichtbar empfinden und sich an kleinen Fettpolstern stören.

Fettabsaugung der sogenannten Reiterhosen

Unter "Reiterhosen" versteht man Fettpolster an den Beinen, die sich vorwiegend an den Außenseiten der Oberschenkel ansammeln und dadurch das Gesäß und somit die gesamte Kontur des Körpers optisch verbreitern. Diese Fettdepots sind besonders schwierig durch Abnehmen zu beeinflussen und sind die Indikation für eine Fettabsaugung schlechthin. Eine kombinierte Fettabsaugung an den Hüften und der Reiterhosen führt zu einer optischen Poverkleinerung. Die Fettabsaugung von Reiterhosen erfordert viel Erfahrung, damit die Übergänge von der Hinter- zur Vorderseite der Oberschenkel harmonisch angepasst werden und eine ebenmäßige Kontur geformt wird.

Fettabsaugung an den Beinen – Oberschenkel, Knie und Waden

Neben der Bildung von Reiterhosen können unschöne Fettdepots an den Vorderseiten der Oberschenkel, den Innenschenkeln, den Knien und den Waden auftreten. Diese Fettpolster werden als Problemzonen bezeichnet, weil diese nur sehr schwer durch Ernährungsumstellung zu beseitigen sind. Grundsätzlich sind alle Zonen an den Beinen sehr gut durch eine Fettabsaugung zu behandeln. Ziel der Liposuktion an den Beinen ist es, schöne und wohlgeformte Beine zu formen, bei denen Oberschenkel, Knie, Wade und Knöchel harmonisch ineinander übergehen und in perfekter Proportion erscheinen.

Fettentfernung ohne OP - Fettreduktion durch Kälte

Bei der Fettreduktion durch Kälte handelt es sich nicht um eine Fettabsaugung sondern um die gezielte Beseitigung von Fettzellen durch Kälte. Die sogenannte Kryolipolyse (Fettreduktion durch Kälte) ist ein nicht-operatives Verfahren. Der Einsatz von Kälte zur Fettreduktion ist immer dann sinnvoll, wenn eine nicht zu große Anzahl an Fettzellen entfernt werden soll.

Wichtige Fragen zur Fettabsaugung

Dies sind ausgesuchte Fragen unserer Patientinnen, die wir Ihnen gerne im persönlichen Beratungsgespräch beantworten.

  • Wie lange hält eine Fettabsaugung?
  • Wird die Haut nach der Fettabsaugung hängen?
  • Wie ist der Heilungsverlauf nach einer Fettabsaugung?
  • Welche Behandlungsmethoden gibt es für eine Fettabsaugung?
  • Fettabsaugung oder Bauchdeckenstraffung?
  • Welche Schmerzen erwarten mich nach einer Fettabsaugung?
  • Wird die Haut nach der Fettabsaugung hängen?
  • Wird für die Fettabsaugung eine Ratenzahlung angeboten?
  • Welche anderen Behandlungen sind Teil des Bodyforming?
  • Wie verläuft die Nachsorge einer Liposuktion?
  • Wie viel kostet eine Fettabsaugung?
  • Wie teuer ist eine Fettabsaugung am Bauch?
  • Wird eine Fettabsaugung von der Krankenkasse bezahlt?
  • Wie gefährlich ist eine Fettabsaugung?
  • Was hilft gegen Schwellungen nach eine Fettabsaugung?
  • Wie verläuft eine Fettabsaugung?
  • Ist Fettabsaugen gefährlich?
  • Was ist nach einer Fettabsaugung zu beachten?
  • Ab wann ist das Ergebnis einer Fettabsaugung sichtbar?

Kurzinfo Fettabsaugung

OP Dauer Fettabsaugung ca. 1-4 Stunden (je nach Körperareal)
Anästhesie lokale Betäubung mit Dämmerschlaf
Klinikaufenthalt 4-6 Stunden
Fadenentfernung selbstauflösend
Narbenpflege ja
Nachbehandlung einer Fettabsaugung spezieller Tape-Verband für 2 Wochen
Kompressionskleidung für ca. 4-6 Wochen
Ultraschall
Massage
Gesellschaftsfähig am nächsten Tag
Sport nach 1-2 Wochen
Kosten Entsprechend der Indikation erstellen wir Ihnen ein individuelles Behandlungskonzept mit den damit verbundenen Kosten der Fettabsaugung. Es besteht die Option einer Ratenzahlung für die Fettabsaugung.
Preise ab 1.200,- bis 7.500,- € (je nach Areal)

 

Alle Preise verstehen sich als Nettopreise (zzgl. MwSt.), sollte keine medizinische Indikation vorliegen.

Jameda 5 27
Traumfigur durch Fettabsaugung - Bodyforming Fettabsaugung an Bauch, Po, Oberschenkeln, Waden, Reiterhosen, Kinn, Hals

Die Fettabsaugung ist eine etablierte Methode Ihrer Traumfigur näher zu kommen, wenn durch regelmäßigen Sport und gesunde Ernährung bestimmte Fettpolster nicht ausreichend abgebaut werden. Während Frauen besonders über unerwünschte Fettpolster an Po, Hüfte, Oberarmen und Oberschenkeln klagen, leiden Männer öfter unter Fettansammlung am Bauch, an der Brust oder am Hals.

Die Isartal-Klinik in München ist seit mehr als 15 Jahren auf Fettabsaugung (Liposuktion) spezialisiert und verfolgt den holistischen Ansatz der Körperformung. Ziel ist mittels der Fettabsaugung sowie weiterer OP-Verfahren den Körper nach Ihren Vorstellungen zu formen.

Was ist eine Fettabsaugung (Liposuktion)?

Eine Fettabsaugung, auch Liposuktion genannt, ist ein operativer Eingriff bei dem Fettzellen an den unerwünschten Stellen unter der Haut abgesaugt werden. Theoretisch bietet jede Körperstelle die Möglichkeit zum Fettabsaugen. Die Fettabsaugung ist besonders geeignet um beständige und unliebsame Fettpolster wie z.B. "Reiterhosen", Fett an Bauch und Hüfte oder am Hals (Doppelkinn) dauerhaft zu entfernen.

Wie dauerhaft ist eine Fettabsaugung (Liposuktion)?

Eine Fettabsaugung ist nachhaltig. Da einmal abgesaugte Fettzellen nicht nachwachsen, ist die Liposuktion eine Behandlungsmethode, die grundsätzlich zu dauerhaftem Erfolg führen kann. Für ein dauerhaftes Ergebnis kommt es jedoch auch darauf an, das Gewicht nach der Behandlung konstant zu halten.

Jameda Bewertungen zu Liposuktion Fettabsaugen bzw. Fettabsaugen am Bauch, Po, Oberschenkel und Waden, Fesseln München

Indikationen für eine Fettabsaugung

Eine Fettabsaugung (Liposuktion) kann immer dann durchgeführt werden, wenn in einem ausreichendem Maß Körperfett vorhanden ist und das Fett auf anderen Wegen nicht oder nur sehr schwer reduziert werden kann. Bei starkem Übergewicht und Dickleibigkeit sollte einer Fettabsaugung zuerst der Versuch einer Fettreduktion durch eine veränderte Lebensweise mit gesunder Ernährung und ausreichend sportlicher Bewegung voraus gehen. Nach erfolgreicher Gewichtsabnahme können hartnäckige Reste unliebsamen Fetts durch eine gezielte Fettabsaugung beseitigt werden. Ergänzend kann eine Hautstraffung zum Einsatz kommen um Hautüberschuss zu beseitigen.

Fettabsaugung und Körperformung / Bodyforming

Dr. Dagtekin ist top bewerteter Spezialist für Fettabsaugung in München. Die Fettabsaugung und die Körperformung ist etwas sehr Persönliches, weshalb Sie Dr. Dagtekin als erfahrener Experte für Fettabsaugung und Bodyforming in München persönlich auf Ihrem Weg zur Traumfigur berät.

Der holistischer Ansatz der Körperformung bzw. Bodyforming der Isartal-Klinik München geht über die reine Fettabsaugung hinaus und vereint unterschiedliche Verfahren der plastischen Chirurgie um die Körperform herzustellen, die Sie sich wünschen. So können ergänzend Verfahren der Hautstraffung, Oberarmstraffung, Oberschenkelstraffung oder Bauchdeckenstraffung zur Anwendung kommen um überschüssige Haut zu beseitigen. Je nach individuellen Vorstellungen kann ergänzend zur Fettabsaugung auch eine Povergrößerung oder Poverkleinerung, eine Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Brustverkleinerung sinnvoll sein, um die gewünschte Körperform zu erzielen.

Weiter können Methoden der Fettabsaugung mit Lippofilling (Eigenfetttransfer) kombiniert werden um das entnommene Fett an den Stellen zu positionieren, wo Volumen oder Formen fehlen. Der Eigenfetttransfer eignet sich zur Brustvergrößerung mit Eigenfett oder zur Gesäßformung (Po-Lifting / Brazilian Butt Lift) um eine positive Transformation der gesamten Figur geschaffen. Weitere Beispiele für eine Verwendung des mittels Fettabsaugung gewonnenen Eigenfetts ist der Volumenaufbau im Gesicht, die Faltenunterspritzung oder die Lippenvergrößerung mit Eigenfett.

Fettabsaugung und Bodyforming durch einen langjährig erfahrenen Spezialisten

Die Fettabsaugung und das Bodyforming ist kein banaler medizinischer Eingriff sondern erfordert langjährige Erfahrung, den kompetenten und ausgewogenen Einsatz unterschiedlichster OP-Verfahren sowie ästhetische Kompetenz um Ihre Traumfigur zu formen.

Dr. Dagtekin zählt in München neben einigen wenigen anderen Kollegen als beste Arzt für Fettabsaugung und Körperformung. In einem persönlichen Beratungsgespräch entwickelt Dr. Dagtekin mit Ihnen Ihre Vorstellungen für Ihre Traumfigur, zeigt unterschiedliche Behandlungsalternativen auf und erläutert mögliche Risiken. Im Zentrum der Beratung stehen immer Sie mit Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Einsatzbereiche einer Liposuktion (Fettabsaugung)

Schöne Gesichtskonturen - Fettabsaugung im Gesicht

Die Fettabsaugung im Gesicht zielt darauf ab, sogenannte "Pausbacken" oder "Hamsterbacken" zu entfernen und verlorengegangene Gesichtskonturen herzustellen. Fettzellen, die sich im Wangenbereich befinden, können kaum auf natürliche Weise bekämpft werden. Die Fettabsaugung im Gesicht führt zu einer Verschmälerung der Wangen. Durch kleinste Einschnitte wird die Mikrokanüle zur Fettabsaugung unter die Gesichtshaut geführt und saugt dort die Fettpolster ab. Die Liposuktion im Gesicht muss sehr vorsichtig und gezielt erfolgen, da die Fettschicht im Gesicht meist sehr dünn ist und Fettabsaugen im Gesicht viel Erfahrung und detaillierte Kenntnisse der Gesichtsanatomie erfordern.

Fettabsaugen am Hals – Doppelkinn entfernen

Eine Fettabsaugung am Hals zielt darauf ab, das Doppelkinn zu entfernen. Dabei sind zwei mögliche anatomische Gegebenheiten zu berücksichtigen. Das Doppelkinn kann zu viel Volumen haben, was eine Fettabsaugung (Liposuktion) erforderlich macht. Oder es besteht zu viel Haut, welche durch eine Hautstraffung am Hals beseitigt wird. Es können auch beide Sachverhalte vorliegen, weshalb dann beide Behandlungsmethoden zum Einsatz kommen.

Das Entfernen des Doppelkinns wird oft mit einer Fettabsaugung am Kinn und den Wangen kombiniert. Durch die Fettabsaugung am Kinn und den Wangen werden die Konturen im Gesicht deutlich akzentuiert und es entsteht ein merklich jugendlicheres Aussehen. Das am Hals entfernte Fett kann bei Bedarf genutzt werden um das Profil durch eine Kinnkorrektur zu verbessern.

Fettabsaugen am Oberkörper

Frauen sind öfter mit dem Problem konfrontiert, dass unerwünschte Fettpölsterchen zwischen dem oberem Brustbereich und Achselhöhle seitlich an den BH-Trägern hervor quellen. Dies ist umso unangenehmer wenn die Kleidung eng anliegt und sich buckelartige Konturen zeigen. Dieses Problem lässt sich jedoch sehr einfach mit einer gezielten Fettabsaugung am Oberkörper beheben.

Fettabsaugung an der Männerbrust (Gynäkomastie)

Eine Fettabsaugung an der männlichen Brust ist bei vermehrter Fettablagerung in der Männerbrust sinnvoll. Die Beseitigung des sogenannten "Männerbusens" (Gynäkomastie) lässt sich mit einer Kombination aus Fettabsaugung und Entfernung des Drüsengewebes sehr gut korrigieren. Das Ziel der Fettabsaugung bei einer vorliegenden Gynäkomastie ist, vergrößertes Drüsengewebe zu entfernen und die Umgebung mittels Liposuktion zu reduzieren, dass keine Stufen oder Dellen in der Brust resultieren. Basiert die Gynäkomastie hingegen ausschließlich auf Fettgewebe, so reicht eine alleinige Fettabsaugung um den Männerbusen zu beseitigen.

Schöne straffe Arme - Fettabsaugung an den Oberarmen

Wenn die Arme zu kräftig und damit dicker wirken als der übrige Körper, dann kann mit einer Liposuktion im Armbereich Abhilfe geschaffen werden. Die Fettabsaugung an den Oberarmen kann in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Mit einer Fettabsaugung lassen sich sowohl Oberarme als auch Unterarme verschlanken. In verschiedenen Fällen ist eine Oberarmstraffung eine perfekte Ergänzung zur Liposuktion, insbesondere dann, wenn nach der Fettabsaugung an den Armen erhebliche Hautüberschüsse bestehen.

Eine Schlanke Taille – Fettabsaugung an Bauch und Hüften

Die Liposuktion am Bauch und den Hüften gehören zu den am häufigsten vorgenommenen Fettabsaugungen und dient zur Korrektur der Körpersilhouette. Sie bildet den Weg zu einem flachen Bauch und einer schlanken Taille, wenn Sport und gesunde Ernährung nicht ausreichen. Die Fettabsaugung von Fettzellen am Bauch und den Hüften findet in der Regel mit Lokalanästhesie, also ohne Vollnarkose statt. Die Konturverbesserung die durch eine Fettabsaugung an Bauch und Hüften entstehen kann, ist oft sehr beeindruckend. Bei der Absaugung von sehr großen Mengen an Fettzellen oder nach einer Schwangerschaft kann die Kombination mit einer operativen Bauchstraffung sinnvoll erscheinen. In dem Zusammenhang ist die hohe Spezialisierung der Isartal-Klinik auf das Thema Problemhaut von Vorteil.

Fettabsaugung am Bauch beim Mann

Die Fettabsaugung am Bauch beim Mann ist eine der häufigsten Anwendungen der Liposuktion. Die Fettabsaugung beim Mann kann dann geboten sein, wenn sich mit fortschreitendem Alter Fettdepots am Bauch ansammeln. Eine Fettabsaugungam Bauch kann aber auch für sportliche Männer in Frage kommen, die die Definition Ihrer Muskulatur als nicht ausreichend sichtbar empfinden und sich an kleinen Fettpolstern stören.

Fettabsaugung der sogenannten Reiterhosen

Unter "Reiterhosen" versteht man Fettpolster an den Beinen, die sich vorwiegend an den Außenseiten der Oberschenkel ansammeln und dadurch das Gesäß und somit die gesamte Kontur des Körpers optisch verbreitern. Diese Fettdepots sind besonders schwierig durch Abnehmen zu beeinflussen und sind die Indikation für eine Fettabsaugung schlechthin. Eine kombinierte Fettabsaugung an den Hüften und der Reiterhosen führt zu einer optischen Poverkleinerung. Die Fettabsaugung von Reiterhosen erfordert viel Erfahrung, damit die Übergänge von der Hinter- zur Vorderseite der Oberschenkel harmonisch angepasst werden und eine ebenmäßige Kontur geformt wird.

Fettabsaugung an den Beinen – Oberschenkel, Knie und Waden

Neben der Bildung von Reiterhosen können unschöne Fettdepots an den Vorderseiten der Oberschenkel, den Innenschenkeln, den Knien und den Waden auftreten. Diese Fettpolster werden als Problemzonen bezeichnet, weil diese nur sehr schwer durch Ernährungsumstellung zu beseitigen sind. Grundsätzlich sind alle Zonen an den Beinen sehr gut durch eine Fettabsaugung zu behandeln. Ziel der Liposuktion an den Beinen ist es, schöne und wohlgeformte Beine zu formen, bei denen Oberschenkel, Knie, Wade und Knöchel harmonisch ineinander übergehen und in perfekter Proportion erscheinen.

Fettentfernung ohne OP - Fettreduktion durch Kälte

Bei der Fettreduktion durch Kälte handelt es sich nicht um eine Fettabsaugung sondern um die gezielte Beseitigung von Fettzellen durch Kälte. Die sogenannte Kryolipolyse (Fettreduktion durch Kälte) ist ein nicht-operatives Verfahren. Der Einsatz von Kälte zur Fettreduktion ist immer dann sinnvoll, wenn eine nicht zu große Anzahl an Fettzellen entfernt werden soll.

Wichtige Fragen zur Fettabsaugung

Dies sind ausgesuchte Fragen unserer Patientinnen, die wir Ihnen gerne im persönlichen Beratungsgespräch beantworten.

  • Wie lange hält eine Fettabsaugung?
  • Wird die Haut nach der Fettabsaugung hängen?
  • Wie ist der Heilungsverlauf nach einer Fettabsaugung?
  • Welche Behandlungsmethoden gibt es für eine Fettabsaugung?
  • Fettabsaugung oder Bauchdeckenstraffung?
  • Welche Schmerzen erwarten mich nach einer Fettabsaugung?
  • Wird die Haut nach der Fettabsaugung hängen?
  • Wird für die Fettabsaugung eine Ratenzahlung angeboten?
  • Welche anderen Behandlungen sind Teil des Bodyforming?
  • Wie verläuft die Nachsorge einer Liposuktion?
  • Wie viel kostet eine Fettabsaugung?
  • Wie teuer ist eine Fettabsaugung am Bauch?
  • Wird eine Fettabsaugung von der Krankenkasse bezahlt?
  • Wie gefährlich ist eine Fettabsaugung?
  • Was hilft gegen Schwellungen nach eine Fettabsaugung?
  • Wie verläuft eine Fettabsaugung?
  • Ist Fettabsaugen gefährlich?
  • Was ist nach einer Fettabsaugung zu beachten?
  • Ab wann ist das Ergebnis einer Fettabsaugung sichtbar?
  • plastische & ästhetische Chirurgie in München auf Facebook
  • plastische & ästhetische Chirurgie in München auf Google +1
  • plastische & ästhetische Chirurgie in München auf Twitter
  • plastische & ästhetische Chirurgie in München auf You Tube
  • instagram-icon

089-1228402-0

Nördl. Münchner Str. 2382031 München-Grünwald